Mal etwas über Kunstfreiheit, das Grundgesetz und einen neuen Satiriker mit Wirkung

Dieser Artikel erschien zuerst auf www.l-iz.de

Von Michael Freitag.

Es ist großartig zu erleben, was für eine teils unsinnige, überpolitisierte und leider oft strunzdumme Debatte zu Jan Böhmermanns ZDF-Satire rings um ein Gedicht angeblich über Recep Tayyip Erdoğan geführt wird. In den sozialen Netzwerken so und so – hier ist noch nicht einmal das gesamte Video bekannt, da weitgehend gelöscht. Dabei gerät die Genialität des satirischen Kunstwerkes fast in den Hintergrund, auch für seinen Brötchengeber ZDF, da sich nach den weiträumigen Löschungen alle auf den Inhalt des Gedichtes konzentrieren. Doch selbst das Schmäh-Gedicht an sich ist eine Parodie und somit gesetzlich gedeckt.

weiterlesen

Gespräch mit Robert Rutkowski (Folge 9) – in Kürze

Für Episode Nr. 9 habe ich heute ein interessantes Gespräch mit dem Dortmunder Aktivisten Robert Rutkowski über die Situation im Ruhrgebiet aufgenommen. So, der Podcast mit @_ruhigbrauner ist statt 30 Minuten fast 60 Minuten lang und trotzdem ein Gefühl, vieles nicht gesagt zu haben. #nonazis — Korallenherz (@Korallenherz) 26. November 2015 Diese Folge erscheint im … weiterlesen

Querfront im Landkreis Nordsachsen?

In einem kleinen Ortsteil von Mockrehna finden sich, neben einigen CDU-Politikern, u.a. die Parteivorsitzende der AfD Frauke Petry, Jürgen Elsässer, ein Ortsrat der Partei Die Linke, Kathrin Oertel und ein Klaus Reddmann, der als Vertreter der Menschenrechtsorganisation Pro Asyl deklariert wird (obgleich dieser Herr Pro Asyl unbekannt ist), zusammen. Zwischen Spielmannszug, Rassegeflügelzuchtverein und freiwilliger Feuerwehr soll über das Verschweigen … weiterlesen

Herbst in Dresden – Pegida im Spiegel ihrer Sprache

Dieser Artikel erschien zuerst auf www.sehnsuchtsort.de Von Anna-Maria Schielicke. In seinem Buch „Lingua Tertii Imperii“ schrieb der Dresdner Victor Klemperer „Was jemand willentlich verbergen will, sei es nur vor andern, sei es vor sich selber, auch was er unbewußt in sich trägt: die Sprache bringt es an den Tag. […] die Aussagen eines Menschen mögen … weiterlesen

Wenn aus Worten Brandsätze werden

Dieser Beitrag erschien zuerst unter www.mut-gegen-rechte-gewalt.de Die Zahl der Übergriffe auf Flüchtlinge in Deutschland ist alarmierend hoch. Beinahe täglich gibt es Brandstiftungen an Flüchtlingsunterkünften und schwere Körperverletzungen. Der August war der Monat mit den meisten Übergriffen auf Asylsuchende in diesem Jahr. Von Marius Münstermann Allein im August 18 Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte Die rechten Krawalle in Heidenau … weiterlesen

Auf der Reichsflugscheibe zum Frieden

Schön, dass Du hierher gefunden hast. Du siehst vor Dir den Blog zum Podcast »Ruhig, Brauner – Podcast gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit«. Die zunehmende Menschenfeindlichkeit und der wachsende Rassismus haben mich dazu bewogen, diese Podcast-Reihe ins Leben zu rufen. Zum Zwecke der Aufklärung, insbesondere aber, um Dich zu motivieren, Rechtsextremismus und Rassismus ohne Zögern den … weiterlesen